[Online ǀ 20.11.2020] Work smarter, not harder: Immer mehr Output bei immer kleineren Budgets? Diese Herausforderung ist allerorten redaktionelle Realität.

Wie lassen sich Ressourcen so schonend wie möglich einsetzen, bei zugleich maximalem Ertrag? Wie können Redaktionen Content schaffen, der nicht nur das lineare on-air-Produkt überzeugend aussehen lässt, sondern zugleich hochwertiges Material für immer mehr zu bespielende Social-Media-Kanäle generiert?

Als Lean-Back-Medium wird Radio auch in den 2021er-Jahren eine Rolle spielen. Aber nur, wenn Content und Formen up-to-date sind.

Wie wird Radio künftig genutzt?

  • Haben wir Antworten auf neue Hörgewohnheiten?
  • Müssen wir unsere Redaktionen neu aufstellen?
  • Ändern sich Produktionsprozesse und Abläufe?
  • Was müssen unsere Mitarbeiter dazulernen?
  • Wie finden wir Nachwuchs?

Das skizzieren wir in diesem Perspektiv-Workshop für Programm-Entscheider.

 

Datum
20.11.2020

Session 1: 9:30 – 11:00 Uhr
Session 2: 11:30 – 13:00 Uhr
Session 3: 14:00 – 15:30 Uhr
+ ca. 30 Minuten Q&A

Ort
Online

Trainer
Bert Helbig

Zielgruppe
GeschäftsführerInnen, Programmchefs [Radio]

Kosten
Mitglieder € 229,–  exkl. USt.
Nicht-Mitglieder € 400,– exkl. USt.


Das könnte Sie auch interessieren:
Unser Programm 2021 erscheint in Kürze