[19.3.2021 ǀ Online] Breaking News sind Alltag. Redaktionen müssen vorbereitet sein, um fordernde Nachrichtenlagen erfolgreich bewältigen zu können.

 

Breaking News können Sie jederzeit erwischen am Mikrofon. Gerade noch im fröhlichen Hörer-Talk, da dreht sich die Nachrichtenlage um 180 Grad. Und nun?

  • Wie richtig umgehen mit dieser Herausforderung?
  • Was gilt es zu beachten?
  • Wie ändert sich Ihre Rolle?
  • Wie ist der Spagat zu schaffen, sowohl schlimme Fakten unbeschönigt zu transportieren als auch die Hörer nicht in Negativismus ertrinken zu lassen und ihnen Halt zu geben?
  • Wie behalten Sie das Zusammenspiel von On-Air und Online im Blick?
  • Worauf können Sie aufsetzen an Vorwissen beim Hörer?
  • Wie managemen Sie Ihre eigenen, womöglich chaotischen Gefühle?

Hierzu lernen Sie im Workshop Arbeitsmethoden kennen, ethische Standards und psychologische Grundlagen sowie strukturelle Orga-Werkzeuge. Und probieren Sie anhand eines konkreten Planspiels gleich aus!

Der Workshop richtet sich an Entscheider, ModeratorInnnen und alle RedaktuerInnen (Online, News, etc.)

 

Datum
19.3.2021
Session 1: 09:30 – 11:00 Uhr
Session 2: 11:15 – 12:45 Uhr
Session 3: 13:15 – 15:00 Uhr

Ort
Online

Trainer
Bert Helbig

Zielgruppe
ModeratorInnen, RedakteurInnen [Radio]

Kosten
Mitglieder € 229,– exkl. USt.
Nicht-Mitglieder € 400,– exkl. USt.