[11.3.2021 ǀ Online] Der Lärm von Stadtverkehr mit anfahrenden Autos, Hupen und Polizeisirenen, das Vogelzwitschern bei leichtem Wind, das Rauschen der Wellen am Strand.

Solche Atmosphären nehmen uns direkt mit ins berühmte „Kino im Kopf“.

Wenn Atmo richtig eigesetzt wird, macht sie unsere Beiträge anschaulicher und lebendiger. Aber wir müssen sie kontrolliert einsetzen, denn störende Atmo lenkt von dem, was wichtig ist, ab: Von unserem O-Ton. Dieser macht den Beitrag authentisch, er muss knackig und gut verständlich sein und die Aussage auf den Punkt bringen. Doch woher bekommen wir die passende Atmo und wie wird aus einer Zitatantwort ein knackiger O-Ton? In diesem Onlinetraining geht es um diese beiden Stilmittel und wie wir sie Erfolg versprechend einsetzen.

  • Sie lernen, wie Sie die richtige Atmo finden und diese optimal nutzen, um die Wirkung Ihres Beitrags zu steigern
  • Sie bekommen Tipps, wie Sie aus einem Interview die optimalen Textpassagen herausschälen und in Ihren Text einbetten
  • Sie lernen Strategien, wie man auch von schwierigen Interviewpartnern diesen einen coolen O-Ton bekommt
  • Sie hören, wie das berühmte Kino im Kopf anfängt zu leben

 

Datum
11.3.2021 (9:00 – 13:30 Uhr)

Ort
Online

Trainer
Frederik Steen

Zielgruppe
ProduzentInnen und RedakteurInnen [Radio und TV]

Kosten
Mitglieder € 119,– exkl. USt.
Nicht-Mitglieder € 300,– exkl. USt.


Das könnte Sie auch interessieren:
coming soon