[23./24.4.2020 ] Die Macht der Kommunikation hat sich verlagert: Von Medien-Marken zum einzelnen User. Und der ist jetzt der Boss und will relevanten, individuellen Content.

Und das immer und überall. On demand und im kuratierten Live-Stream. In besserer Qualität als je zuvor, relevanter als je zuvor. Dazu gleichzeitig spannend und emotional aufbereitet. Was bedeutet das für uns Radiomacher? Können wir das überhaupt schaffen? Na klar!

Wir finden gemeinsam Antworten auf diese Fragen:

  • Welche Stärken führen uns in die Zukunft?
  • Was ändert sich bei den Bedürfnissen der Nutzer?
  • Was müssen wir ändern?
  • Was machen wir und wie und warum machen wir es?
  • Was können wir von digitalen Companys wie Buzzfeed, Apple und Spotify lernen?

Anhand dieses Design Thinking Workshops lernen wir an individuellen Fallbeispielen der Teilnehmer*innen, wie wir Lösungen mit echten Vorteilen für unsere Hörer und User schaffen.

Der Clou: Es ist gar nicht so schwer!

Datum
23.4.2020 – 24.4.2020 (ganztägig)

Ort
Wien

Trainer
Armin Braun

Zielgruppe
Programmmitarbeiter*innen [Radio]

Kosten
Mitglieder € 229,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.
Nicht-Mitglieder € 400,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.


Das könnte Sie auch interessieren:
Berichterstattung mit dem Smartphone