[18./19.11.2020]  Der Workshop erweitert und verfeinert das Moderationspotential und zeigt, wie ModeratorInnen zur Identifikationsfigur für Ihre Hörer werden.

Zwei Tage lang hören wir mit maximal acht Teilnehmern die Besten, analysieren ihre Tricks und machen praktische Übungen zu Storytelling und „persönlichem Klang“. Unser Workshop, den im vergangenen Jahr über 40 Teilnehmer in Deutschland und Österreich besuchten, hatte in den vergangenen Jahren einige spätere Radio- und TV-Preisträger und Nominierte in seinen Reihen. (u.a. Kaya Laß, Philipp Schmid, Susanka Bersin und Thomas Ohrner).

 

  • Die Tricks der großen Kommunikatoren
  • Formatgerechte Moderation
  • Podcast und die Zukunft für Moderatoren
  • „Der Klang prägt die Marke!“ Soundbranding durch klangliche Gestaltung in der Moderation
  • „Storytelling“
  • Morningshow – Von den Besten lernen
  • Regionale Identität in der Moderation
  • „Bilder im Kopf“
  • „Framing“ – Die Kunst der richtigen Wortwahl
  • Comedy in der Moderation
  • Airchecking und „Self-Airchecking“ oder „Warte nicht auf Deinen PD!“
  • Tipps zur Karriereplanung
  • Dazu : Aktuelle Ideen aus dem in- und Ausland

Datum
18.11.2020 (10:00 – 18:00 Uhr) –
19.11.2020 (9:00 – 17:00 Uhr)

Ort
Wien

Trainer
Viktor Worms

Zielgruppe
Moderator*innen [Radio]

Kosten
Mitglieder € 229,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.
Nicht-Mitglieder € 400,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.

 


Das könnte Sie auch interessieren:
Unser Programm 2021 erscheint in Kürze