[28.5.2020] Kaum ein Monat, in dem nicht eine neue höchstgerichtliche Entscheidung die Social Media Landschaft aufs Neue erschüttert.

Social Media ist rechtlich im Umbruch. Die DSGVO zeigt sich als kraftvolles Tool, um Datenbegehrlichkeiten nach und nach einzuschränken. Die unangenehme Wahrheit: Klagen können jeden Page/Profilbetreiber treffen.

Gerade deutsche Datenschutzbehörden knöpfen sich die oftmals „leichteren“ Gegner eher vor als Facebook oder Google selbst.

In diesem Workshop geht es um Datenschutz-Hausaufgaben, die jeder Pagebetreiber machen sollte, Social Media Fallstricke und wie man sich am besten vorbereitet um sich rechtlich so gut als möglich abzusichern.

Datum
28.5.2020 (ganztägig)

Ort
Wien

Zielgruppe
Geschäftsführer*innen, Programmchefs, CvD [Radio und TV]

Kosten
Mitglieder € 229,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.
Nicht-Mitglieder € 400,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.


Das könnte Sie auch interessieren:
Unser Programm 2021 erscheint in Kürze