[10.4.2018] Das Jahr 2018 begann für Medien und Unternehmen mit einem Paukenschlag: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg kündigte eine tiefgreifende Reform des facebook-Algorithmus an.

Das Netzwerk wolle sich wieder stärker auf seine Stärken besinnen. Heißt: Soziale Interaktion mit Familie und Freunden werde künftig im Newsfeed höher bewertet als Beiträge von Unternehmen (die oft nur konsumiert, aber kaum kommentiert oder geteilt werden).

Für Radio,- und TV-Stationen mit Unternehmensseiten hat das Konsequenzen. In jedem Fall müssen sie sich überlegen, wie sie auf facebook künftig ihr Publikum erreichen. Daniel Fiene stellt Strategien zur Diskussion, wie sich Sender optimal auf die neue Situation einstellen können. In diesem Workshop werden die Änderungen 2018 vorgestellt und Empfehlungen erarbeitet, wie man die Strategie für den eigenen Sender aufbauen kann.

Denn auch 2018 gilt: Es ist nicht immer die Jagd nach den meisten Klicks und Likes. Eine kluge Social-Media-Strategie für Radiosender zahlt auf die Image-Werte und auf die Quoten ein. Der Workshop gibt auch ein Update über alle gängigen Apps und sozialen Netzwerke und bietet Tipps zur strategischen Ausrichtung.

 

 

Datum
10.4.2018 (ganztägig)

Anmeldefrist
20.3.2018

Ort
Wien

Trainer
Daniel Fiene

Zielgruppe
RedakteurInnen [Radio und TV]

Kosten
Mitglieder € 195,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.
Nicht-Mitglieder € 400,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.


Das könnte Sie auch interessieren:
coming soon