[18./19.5.2020] Die einen müssen dafür sorgen, dass „Geld ins Haus kommt“, die anderen sorgen sich um Programmqualität. Das kann leicht zu Spannungen führen.

Die Reibungsverluste zwischen Sales,- und Programm-
verantwortlichen kosten eine Menge Energie, die eigentlich in den Erfolg des Senders investiert werden könnte. Der Erfolg des Senders hängt stark vom Zusammenspiel beider Bereich ab.

In zwei jeweils 4 stündigen Sessions gehen die Mitarbeiter*innen von Programm & Sales ans „Eingemachte“

 

  • Wie ticken wir? Als Person, als Team und in der Kommunikation miteinander?
  • Was sind die Stakes und was wollen die Stakeholder! Leben mit dem „Mission-Gap“.
  • Erfolgsfaktor VERTRAUEN – mit Vertrauen verringern sich Reibungsverluste, werden Entscheidungen schneller getroffen und können Lösungen flexibler erarbeitet wer-den.
  • Qualitätscheck: was sind unsere gemeinsamen Kriterien für gute Arbeit im Sinne unseres Auftrags und wie wenden wir sie in der täglichen Arbeit an?
  • Persönliche und teamorientierte Aktionspläne auf Basis der Workshop-Inhalte.

Datum
18./19.5.2020 (jeweils zwei Halbtage)
Alternativtermine sehr gerne auf Anfrage!

Ort
vor Ort – direkt beim Sender

Trainer
Peter Dollack

Zielgruppe
Teams, Abteilungen mit Verkaufs- bzw. Programmverantwortung innerhalb eines Senders [Radio und TV]

Kosten
Mitglieder € 229,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.
Nicht-Mitglieder € 400,– (inkl. Mittagessen & Softdrink) exkl. USt.


Das könnte Sie auch interessieren:
Power of Mind: Potentiale nutzen und Ziele erreichen